Geschäftsprozesse und Unternehmensabläufe

Geschäftsprozesse bilden einen unternehmensindividuellen Rahmen für die täglichen Aktivitäten in allen Bereichen der Leistungserbringung. Trotz ihrer Präsenz sind Geschäftsprozesse vielfach nicht dokumentiert und werden über die Jahre weiterentwickelt bzw. entwickeln sich weiter. Die „Weiterentwicklung“ der Prozesse ist häufig allerdings auch ein „eigendynamischer“ Vorgang welcher nicht unbedingt die für das Unternehmen optimale Lösung darstellt.
Die Prozesse werden in den meisten Fällen durch IT Systeme unterstützt. Eine entsprechende Abstimmung der prozessualen Vorgänge mit den IT-Erfordernissen und der IT-seitigen Unterstützung ist daher ein zentraler Erfolgsfaktor.
Die Berater der solreco können bei der Optimierung und Anpassung der Geschäftsprozesse hervorragend unterstützen, da sowohl das erforderliche Prozess-Know How der Immobilienwirtschaft, als auch die methodischen Kenntnisse zu Prozessoptimierung vorhanden sind. Des Weiteren können die Berater auch die Verbindung zu den IT-Prozessen berücksichtigen, da aufgrund umfangreicher IT-Projekte die entsprechenden Kenntnisse und Erfahrungen vorhanden sind.

Aktivitäten:
•    Prozessaufnahme und Ergebnisdokumentation
•    Moderation der Abstimmungsworkshops
•    Einhaltung der Durchführungsmethodik


Nutzen:
•    Fachliche Kenntnis der Prozesse
•    Marktüberblick in der Immobilienwirtschaft
•    Systembezogene aber -unabhängige Bearbeitung

Bild 1