PCA – Projekt-Controlling-Accounting – Baukostenabrechnung

Das Produkt „PCA-Projekt-Controlling-Accounting“ ist eine Beraterlösung der solreco GmbH zur Unterstützung der Baurechnungsprüfung.

Das SAP Add-In basiert auf dem SAP ERP-Standard-Rechnungsbearbeitungsprozess „Rechnung mit Bestellbezug“ (Logistik-Rechnungsprüfung des SAP-Moduls MM) und wird in den Rechnungsprüfungsprozess integriert. Das SAP Add-In „PCA“ unterstützt bei der Ermittlung des geprüften Rechnungsbetrages durch Erfassung von Abzügen, Einbehalten und Gegenforderungen. Weiter werden bereits gebuchte/gezahlte Rechnungen zum Vertrag bereitgestellt, um den korrekten Auszahlungsbetrag zu ermitteln. Dadurch können auch kumulierte Baurechnungsbeträge für die Rechnungsprüfung erfasst werden. Final werden die zu buchenden Werte ermittelt.

Die Weiterverarbeitung der ermittelten Werte erfolgt in Abstimmung und nach Vorgabe des Anwenderunternehmens. Dabei müssen insbesondere die Buchungslogik der Teilergebnisse (Einbehalte, Abzüge etc.) sowie der Weiterverarbeitungsprozess (z. B. Rechnungsprüfungs- und Rechnungsfreigabeworkflow) abgestimmt werden.

  • kumulierte Rechnungserfassung und -prüfung
  • Bearbeitung von Abschlagsrechnungsketten
  • Unterscheidung von Abschlags-, Teilschluß- und Schlußrechnungen
  • Abbildung verschiedener individueller Rechnungsprüfungsschemata (parametrisiert)
  • Vollständig integrierte finanzbuchhalterische Behandlung der Rechnungsbestandteile (parametrisiert)
  • Erfassung und ggf. Buchung von Abzügen, Einbehalten, Umlagen (parametrisiert)
  • Integrierbar in bestehende Rechnungsworkflow-Anwendungen

Weitere Infos finden Sie in unserem Produktblatt: Download

 

 

Aus aktuellem Anlass: integrierte Umsatzsteuerkorrektur

Projekt-Controlling-Accounting – Steuerkorrektur (PCA-TXA)

Nutzer unseres SAP Add-Ins „PCA“ können die Baurechnungsprüfung um unser neues Modul PCA-TXA erweitern. Damit können aktuelle und zukünftige Änderungen der Umsatzsteuer direkt im Rahmen der Rechnungsprüfung vorgenommen und automatisiert verarbeitet werden. Dabei werden die relevanten Abschlagsrechnungen, Umlagen, Abzüge identifiziert und in einer komfortablen Übersicht zur Korrektur ausgewählt werden. Die finanzbuchhalterische Verarbeitung erfolgt dann automatisiert mit der Freigabe der Rechnung.

Folgende Merkmale zeigen die Vorteile der Lösung:

  • Korrektur der Vorsteuer der Abschlagsrechnungskette
  • selektive Auswahl der zu korrigierenden Belege
  • volle Integration in die Schlussrechnungsprüfung
  • automatisierte Buchung der Korrekturen
  • anwenderfreundliche Ergänzung manueller Korrekturen
  • auch für zukünftige Umsatzsteueränderungen anwendbar

Für die SAP-Anwendungsunternehmen, die noch nicht unsere SAP Add-In-Lösung PCA nutzen: Auch für Sie ist ein Einsatz des PCA-TXA Steuerkorrekturmoduls möglich. Wir haben extra für Sie eine Möglichkeit geschaffen, diese komfortable Lösung kurzfristig nutzen zu können. Sprechen Sie uns gerne an!

%d Bloggern gefällt das: